Planung – von der Idee zum Fenster

Bereits in der Pla­nungs­phase berück­sich­tigt Ihr Pro­jekt­team aus Schrei­ner­mei­stern und Holzin­ge­nieuren Dinge wie Denk­mal­schutz, Wär­me­däm­mung, Ein­bruch­si­che­rung, Schall­schutz und Fas­sa­den­ge­stal­tung. Auch die Aus­wahl des Holzes oder die Fen­sterart wird hier immer in enger Abstim­mung mit Ihnen und den Anfor­de­rungen Ihres Bau­pro­jekts abge­wogen. Damit können Sie sicher sein, dass alle Fen­ster und Türen per­fekt zu Ihren Wün­schen passen und gleich­zeitig alle Anfor­de­rungen Ihres Bau­pro­jektes erfüllen.

Produktion – individuell und handgefertigt

Wir haben einen hohen Anspruch an Ihre Fen­ster und Türen. Des­halb stellen wir sie selbst her. Sorg­fältig wählen wir das Holz bereits im Wald nach unseren Ansprü­chen aus, schneiden es in unserem eigenen Säge­werk ein und trocknen es bis zu zwei Monate in unserer eigenen Trocken­kammer. Nur so haben wir Ein­fluss auf alle Fak­toren, die für die Qua­lität ent­schei­dend sind.

Anschlie­ßend fer­tigen wir daraus Fen­ster und Türen genau nach Ihren Wün­schen und Maßen. Moderne Fer­ti­gungs­technik und Arbeits­ab­läufen ermög­li­chen uns, fle­xibel auf die indi­vi­du­ellen Wün­sche unserer Kunden ein­zu­gehen und auch ganz spe­zi­elle Anfor­de­rungen zu erfüllen, wie z.B. 92mm Bau­tiefe, 63mm Flü­gel­breite sowie her­vor­ra­gende U-Werte, auch im Denk­mal­schutz.

Montage – von Anfang an alles bedacht

Bereits in der Pla­nungs­phase gehören unsere Mon­teure zum Pro­jekt­team. Damit können wir früh­zeitig beson­dere Ein­bau­si­tua­tionen berück­sich­tigen und Ihre Fen­ster so fer­tigen, dass wir sie vor Ort pro­blemlos mon­tieren können. Denn bevor nicht alles sitzt, passt und funk­tio­niert ver­lassen wir keine Bau­stelle.