Bild Haus Alte HofstraßeDie Familie Ost ist hier in Gründau seit vielen Jahren für die Schaffung und Vermietung von bezahlbarem Wohnraum bekannt. Begonnen haben Herta und Karl Ost in den 60er Jahren und Karlheinz Ost führt dieses Erbe weiter. Er geht sogar noch einen Schritt weiter. Nach dem Abriss der alten Sargfabrik entsteht auf diesem Grund bezahlbarer, altersgerechter und barrierefreier Wohnraum. Zusammen mit dem Malteser Hilfsdienst als Pflegedienstleister entsteht hier das Wohnprojekt: Mein Zuhause Alte Hofstraße.

Die auf Holzständerbau spezialisierte, ortsansässige Zimmerei Wiemer erstellt dafür ein einzigartiges Projekt, ein 4-stöckiges Wohnhaus in Holzständerbauweise mit 14 kleinen Wohnungen für altersgerechtes Wohnen. Die Fenster liefert natürlich die Firma Ost Holzfenster selbst.

Bauherr Karlheinz Ost bewies innovatives Denken und entschied sich für diese ökologische Bauweise, die gleichzeitig ein sehr angenehmes Wohnklima garantiert. Die Wandelemente werden ausschließlich aus Holzwerkstoffen gebaut und auf der Baustelle, nach Fertigstellung des Rohbaus, mit Zellulosedämmung ausgeblasen.

Grundsätzlich arbeitet Familie Ost bei der Errichtung von neuem Wohnraum seit Jahrzehnten ausschließlich mit Handwerkern und Fachfirmen aus Gründau und der Region zusammen um eine Nachhaltigkeit sowohl für die hiesige Wirtschaft, als auch für die eingebaute Technik in den Gebäuden zu gewährleisten.

Nach Abschluss der Bauarbeiten zu diesem Projekt werden die umliegenden Wohnhäuser der Alten Hofstraße von Familie Ost ebenfalls altersgerecht umgerüstet und modernisiert.

Alle weiteren Details zu dem Projekt finden Sie hier:

Mein Zuhause „Alte Hofstraße“ –  Moderne seniorengerechte Wohnungen:

Bis Ende 2017 umfasst unser Wohnangebot 14 modern ausgestattete und lichtdurchflutete Zwei- bis Drei- Zimmerwohnungen, die sowohl für Singles/Einzelpersonen als auch für Paare geeignet sind. Bis Mitte 2018 sollen 12 weitere Wohnungen dazukommen. Der Malteser Hilfsdienst, der dem Projekt angeschlossen ist, ermöglicht den Bewohnern eine Rundumversorgung.

Die Wohnanlage liegt zentral in Gründau-Lieblos. Apotheke, Lebensmittel- und Drogeriemarkt sowie Bank sind zu Fuß erreichbar.

Die Wohnungen:

  • sind hochwertig, lichtdurchflutet und barrierefrei ausgestattet (Aufzug).
  • bieten nahezu alle einen Balkon oder eine Terrasse
  • verfügen über ein modernes, seniorengerechtes Bad mit bodengleicher Dusche.

Alle Wohnungen sind durch die vorhandenen Aufzüge barrierefrei und bequem erreichbar.

Ab Mitte 2018 steht den Bewohnern ein Begegnungsraum und ein festes Büro des Malteser Hilfsdienstes zur Verfügung.

 

Rundum versorgt:

Das inklusive Betreuungsprogramm versorgt die Bewohner durch den Anschluss der Malteser an das Projekt rundum mit vielen notwendigen Unterstützungen und Angeboten.

Betreuungsleistung in den Wohnungen inklusive:

  • 24-Stunden Notrufsystem
  • Soziale Beratung und Betreuung, Hilfe im Umgang mit Behörden und Institutionen.
  • Regelmäßige Informationen zu z.B. Veranstaltungen, Kultur, SGB-Leistungen, externen Diensten.
  • Vermittlung und Organisation von Dienstleistungen (wie z.B. medizinische Fußpflege, mobiler Friseur etc.).
  • Soziale und kulturelle Aktivitäten z.B. Seniorennachmittag, Gedächtnistraining, Brett- und Kartenspiele, Singkreis, Vorlese- und Erzählnachmittage usw.
  • Apothekenservice

 

Im Fall einer zunehmenden Pflegebedürftigkeit besteht für die Bewohner die Möglichkeit individuell abgestimmte Angebote der Malteser, als angeschlossenem Pflegedienst, in Anspruch zu nehmen.

 

Zubuchbare Betreuungsleistungen (frei wählbar):

  • Reinigung der Wohnung
  • Kleine Hausmeistertätigkeiten in der Wohnung
  • Menüservice
  • Fahrdienst
  • Einkaufshilfen und Botengänge
  • Begleitung bei Arztbesuchen
  • Leistungen des Pflegedienstes
  • Bei Urlaub oder Abwesenheit: Lüften der Räume, Postservice, Blumenpflege

 

Bilder von aktuellen Bautenstand:

Bild Bautenstand1    Bild Bautenstand130917

13.06.2017

13.09.2017

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Hausverwaltung Ost, Frau Corinna Berger

Telefon: 06051/9248-18 oder hausverwaltung@ostgmbh.de

oder

Sieber Hausverwaltung, Frau Petra Sieber

Telefon: 06047/3868042  –  Mobil 0160-6360775