Planung – von der Idee zum Fenster

Bereits in der Planungsphase berücksichtigt Ihr Projektteam aus Schreinermeistern und Holzingenieuren Dinge wie Denkmalschutz, Wärmedämmung, Einbruchsicherung, Schallschutz und Fassadengestaltung. Auch die Auswahl des Holzes oder die Fensterart wird hier immer in enger Abstimmung mit Ihnen und den Anforderungen Ihres Bauprojekts abgewogen. Damit können Sie sicher sein, dass alle Fenster und Türen perfekt zu Ihren Wünschen passen und gleichzeitig alle Anforderungen Ihres Bauprojektes erfüllen.

Produktion – individuell und handgefertigt

Wir haben einen hohen Anspruch an Ihre Fenster und Türen. Deshalb stellen wir sie selbst her. Sorgfältig wählen wir das Holz bereits im Wald nach unseren Ansprüchen aus, schneiden es in unserem eigenen Sägewerk ein und trocknen es bis zu zwei Monate in unserer eigenen Trockenkammer. Nur so haben wir Einfluss auf alle Faktoren, die für die Qualität entscheidend sind.

Anschließend fertigen wir daraus Fenster und Türen genau nach Ihren Wünschen und Maßen. Moderne Fertigungstechnik und Arbeitsabläufen ermöglichen uns, flexibel auf die individuellen Wünsche unserer Kunden einzugehen und auch ganz spezielle Anforderungen zu erfüllen, wie z.B. 92mm Bautiefe, 63mm Flügelbreite sowie hervorragende U-Werte, auch im Denkmalschutz.

Montage – von Anfang an alles bedacht

Bereits in der Planungsphase gehören unsere Monteure zum Projektteam. Damit können wir frühzeitig besondere Einbausituationen berücksichtigen und Ihre Fenster so fertigen, dass wir sie vor Ort problemlos montieren können. Denn bevor nicht alles sitzt, passt und funktioniert verlassen wir keine Baustelle.